Staatsmeisterschaften Schi-OL in der Ramsau

Am 25. und 26. Jänner 2020 veranstaltet der SKV Deutsch Kaltenbrunn zwei Läufe zum Austria Cup in einem der bekanntesten Langlaufzentren Österreichs. Der erste dieser Läufe ist gleichzeitig Staatsmeisterschaft auf der Langstrecke. Wir hoffen, dass wir heuer das gesamte Loipennetz nutzen können, das im Vergleich zum Vorjahr wegen der Errichtung von genormten Weltcuploipen noch weiter ausgebaut wurde. Bei optimalen Verhältnissen steht einer interessanten und fordernden Langdistanz, die am Sonntag mit einem Austria Cup auf der Mitteldistanz ergänzt wird, nichts im Wege.

Die Ramsau bietet zahlreiche Attraktionen, die zur Teilnahme am Schi-OL durchaus motivieren können. Unterkünfte in großer Anzahl und jeder Preisklasse mit entsprechender Verpflegung, bis zu 213 Loipenkilometer aller Schwierigkeitsgrade, ein Wettkampfzentrum und Zielbereich im WM-Stadion und einen Waldteil, der bis jetzt noch nicht für Schi-OL verwendet wurde. Noch dazu liegt der Ort verkehrstechnisch günstig nahe der geografischen Mitte Österreichs.

Schilanglauf ist sicher eine der effektivsten Ganzkörperbelastungen und daher besonders al Grundlagentraining für alle Sommersportarten geeignet. Warum nicht auch einmal in Form eines Schi-OLs ausprobieren?

Wir freuen uns jedenfalls auf viele Schi-OL-Wettkampfsportler sowie auch auf solche, die diese Herausforderung einmal probeweise vor der imposanten Kulisse des Dachstein-Massives auf sich nehmen wollen. Wir werden versuchen, allen Interessierten ein Wochenende zu bieten, das als Erlebnis in Erinnerung bleibt.

Foto: Ramsau am 30.12.19, Rechte des Fotos beim SKV DK

SKV organisiert nächsten Austria Cup Lauf in Miesenbach (Joglland)

Am 8.Sept. veranstaltet der SKV in Zusammenarbeit mit den NF Steiermark  den nächsten Ranglistenlauf auf der Langstrecke in Miesenbach. In den  Elite Klassen werden auch die  ö. Staatsmeisterschaft ermittelt.

Tags darauf finden ebendort die ÖM Staffel Meisterschaften statt, die vom HSV Pinkafeld durchgeführt werden.

 

SKV Radausflug 23.06. bis 24.06.2018

Liebe Radsportfreunde im SKV,

Wie schon im Vorjahr nahe Bad Radkersburg, darf ich auch im heurigen Jahr einen Radausflug nach Oberpurkla, Radhotel Schischek, zur 2-tägigen Radtour von 23.06. bis 24.06.2018 einladen.

Alle jene, die sich noch entscheiden wollen, sollen dies innerhalb der nächsten 14 Tage tun. Ein kurzer Anruf, Mail oder SMS an meine untenstehenden Kontaktdaten genügt.

Liebe Radsportgrüße von Fritz Marth

T: 03382 71411   M: 0676 5072789   E: fritzma@a1.net  H: www.biohofmarth.at

 

SKV beim Vienna City Marathon 2018

Auch 2018 sind wieder einige LäuferInnen vom SKV DK nach Wien angereist, um in wahnsinnig toller Atmosphäre ein paar Kilometer „herunterzuspulen“. Bei Kaiserwetter und Rekord-Teilnehmerzahl haben unsere LäuferInnen im Staffel-Marathon wieder eine tolle Teamleistung gezeigt – Hut ab!

Saisonstart OL mehr als gelungen!

1. Austria Cup, ÖM Sprint

Dieser wurde im Eisenstädter Schlosspark ausgetragen, umfasste für alle Klassen ein relativ kleines Gebiet und war von zahlreichen Regelübertretungen und Disqualifikationen geprägt.

Für den SKV DK erzielte das beste Ergebnis:
3.  Klaudia Mayrhofer (D55)

2. Austria Cup, Ultralang

Auf der Ultralang-Strecke waren wir wesentlich besser und belegten folgende Top-Platzierungen:

6. Wolfgang Gindl (H21k)
4. Fritz Marth (H65)

Noch viel besser schnitten aber wieder einmal die Damen ab!

1. Nicole Graf (D21k)
2. Silke Kogelmann (D35)
5. Brigitte Maget (D50)
1. Klaudia Mayrhofer (D55)

Herzliche Gratulation zu den erbrachten Leistungen!

Hier findet Ihr einen netten Beitrag vom ORF zum Nachsehen! 

zum Beitrag 

ASVÖ Meisterehrung Sportjahr 2017

Die Sportlerehrung der Vereine des ASVÖ Burgenland  für das Jahr 2017 fand letztes Wochenende in Rudersdorf statt. Auch in diesem Jahr hatte der SKV einige burgenländische Meistertitel zu verbuchen, weshalb wir wieder zahlreich zur Meisterehrung eingeladen wurden. Herzlichen Glückwunsch und Hut ab vor euren tollen Leistungen! (im Bild: Klaudia Mayrhofer, 3.v.r.; Silke Kogelmann, 4.v.r.)